PostHeaderIcon Neue Einblicke

 

Der Herbst ist da und mit ihm auch wieder sinkende Nachttemperaturen. Was liegt da näher, als sich eindringlich mit der Heizungsanlage zu beschäftigen. Nachdem zur letzten Heizperiode und auch in diesem Jahr umfangreiche Arbeiten an der Kesselsteuer- und -regelanlage sowie die Instandsetzung des Heizhauses auf dem Plan standen, gab es nun etwas ganz Neues.

Die Liegenschaft wurde über eine Heiztrasse mit Wärme für die oberirdischen Gebäude versorgt. Diese Trasse verlief unterirdisch in Betonfertigteilen. Der Zustand der Leitungen und Isolierungen konnte bisher von uns nur erahnt werden, da niemand seit Fertigstellung des Objektes jemals wieder einen Blick hinein riskiert hatte. Also fassten wir den Entschluss, die Heiztrasse einer genaueren Diagnose zu unterziehen. Es begann mit Aufgrabungen im Gelände zur Suche nach den Einstiegen...

alt

Betonplatte unter der Grasnarbe

Als wir rund 10 cm Erdreich abgetragen hatten, stießen wir auf eine massive Betonplatte, welche den Revisionsschacht verschloss. Nunmehr rückten wir dem Beton mit Vorschlaghammer und Brecheisen zu Leibe. Eine Arbeit, die nicht nur Kraft, sondern auch Ausdauer erforderte, es war nicht mit einem Schlag getan!

alt

Hau drauf wie nix!

 

Unter der Betonschicht kam schließlich eine große Stahlplatte zum Vorschein, welche ebenfalls erst beiseite gerückt werden musste...

alt

Erster Blick nach 18 Jahren in die Heiztrasse!

 

Jetzt war die Sicht frei auf die Rohrleitungen und deren Isolierung. Erstaunlich, in welch akzeptablem Zustand sich die Anlage (zumindest auf den ersten äußerlichen Blick) nach all den Jahren noch befindet! Unsere Befürchtungen, auf Brüche oder Leckagen zu treffen, erfüllten sich glücklicherweise nicht. Wir können nun entsprechend detailbezogen die Planung der weiteren Maßnahmen in Angriff nehmen und sind nicht mehr auf Vermutungen angewiesen. Auch sowas gehört also zum Alltag unseres Vereins, nicht nur die Vervollkommnung der Sammlung, sondern auch der Erhalt der Anlage an sich stehen auf der Tagesordnung!

 

Nico Schröder

Bunker Wollenberg

Aktualisiert (Sonntag, den 20. Mai 2012 um 16:16 Uhr)

 
Heute 209 Gestern 351 Woche 1943 Monat 8011 Insgesamt 586748