Steuerung Netzersatzanlage

 

Die Netzersatzanlage des Bunkers verfügte über eine sehr moderne Start- Stoppautomatik mit automatischer Synchronisiereinrichtung. Leider hatte es diesen Anlagenteil am schlimmsten erwischt. Hier war außer einigen Klemmleisten nichts mehr übrig. Daher konnte hier nur eine Neuentwicklung in Frage kommen. Dazu wurde eine gebrauchte SPS (Speicherprogrammierbare Steuerung) vom Typ Siemens S5 115u beschafft. Diese Steuerung ist bereits von der neueren Version "S7" überhohlt und somit relativ preiswert beschaffbar.

Um die Aggregate wieder zu automatisieren musste sämtliche Sensorik und Aktorik an die Steuerung angeschlossen werden. Auch wenn dies viel Zeit in Anspruch nahm war dies nur der "kürzere Teil". Am zeitaufwendigsten war der Entwurf der Steuersoftware. Dazu mussten erst sämtliche gewünschte Abläufe und Funktionen erfasst werden. Aus diesen Informationen wurde anschließend das SPS Programm entwickelt und vielfach getestet. Am anstrengensten war dabei die Schaffung einer Drehzahlüberwachung. Diese geschieht nun nicht mehr über den ursprünglichen Tachogenerator sondern digital über eine eigens angefertigten Geberscheibe.

Aktueller Stand: Dieselgenerator Nr.1 ist wieder automatisiert. Es fehlt lediglich die Ansteuerung des Leistungsschalters. Diese wird im Zuge eines anderen Projekts im Frühjahr 2012 realisiert. Danach können die Aggregate 2 und 3 ebenfalls auf die SPS gelegt werden.

Neue Verdrahtung der Schaltschranktüre NEA1

Neue Steuerung im NEA2 Schrank

Erster Lampentest nach zwanzig Jahren!

Aktualisierung:

Die originalen Schaltschranktüren der Dieselsteuerung waren nicht mehr vorhanden. Die hier gezeigte Türe ist eine Materialspende, welche dem Original sehr nahe kommt. Der obere Steuerteil ist identisch. Im laufe der Zeit stellte sich jedoch heraus, dass das Niederspannungsblindschaltbild im unteren Bereich nicht stimmt. Aus diesem Grund wurde in mehreren aufwendigen Arbeitseinsätzen die Tür umgebaut. Die Ansteurung der darauf abgebildeten Leistungsschaltern geschieht mittlerweile über die SPS. Die originale Schalterverriegelung der Leistungsschalter ist wieder in Betrieb. Diese befindet sich in den Schaltschränken der ISA 2000 Schaltanlage.

Aktualisierte Ansicht ADS DGA 1

Schalterverriegelung

 
Heute 27 Gestern 126 Woche 428 Monat 3093 Insgesamt 243798